Headerbild
 

„Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft,
die im Innern eines jeden von uns liegt”
(Hippokrates 460-377 v. Chr.)

 

Naturheilpraxis Dr. rer. nat. Elke Puchtler (Heilpraktikerin)

Anfahrt

Meine Naturheilpraxis in Adelsdorf, Landkreis Erlangen-Höchstadt, ist gleichermaßen gut von Erlangen, Höchstadt, Forchheim und Bamberg aus zu erreichen. Direkt vor dem Haus befindet sich ein Praxisparkplatz. Die Praxis ist nur 2 Gehminuten von der Buslinie 205 von Erlangen-Höchstadt entfernt.

Anfahrt über die Buslinie 205 Erlangen-Höchsadt

Meine Naturheilpraxis ist sehr gut erreichbar über die Buslinie 205 von Erlangen nach Höchstadt und zurück. Die Praxis liegt 2 Gehminuten von der Bushaltestelle "evangelisches Gemeindezentrum" entfernt. Sie erreichen mich über den Fußgängerweg direkt neben dem evangelischen Gemeindezentrum, am Eingang des Gemeindezentrums vorbei. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses direkt nach dem evangelischen Gemeindezentrum.

Anfahrt aus Forchheim oder Höchstadt

Anfahrt von Forchheim über die B470. An der Ausfahrt Adelsdorf/Neuses nach Adelsdorf abbiegen. Nach dem Ortsschild vorbei an der Bushaltestelle, die erste Straße links abbiegen und gleich noch einmal links abbiegen. Sie befinden sich nun bereits in der Kaspar-Lang-Straße. Der Straße folgen, die eine starke S-Kurve um das evangelische Gemeindezentrum macht. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses direkt nach dem evangelischen Gemeindezentrum.

Anfahrt aus Erlangen

Anfahrt aus Erlangen über Dechsendorf, Röttenbach und Hemhofen: 

Nach dem Ortsausgang von Hemhofen links auf die B470 abbiegen. An der ersten Ausfahrt Richtung Adelsdorf/Neuses rechts nach Adelsdorf abbiegen. Nach dem Ortsschild vorbei an der Bushaltestelle, die erste Straße links abbiegen und gleich noch einmal links abbiegen. Sie befinden sich nun bereits in der Kaspar-Lang-Straße. Der Straße folgen, die eine starke S-Kurve um das evangelische Gemeindezentrum macht. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses direkt nach dem evangelischen Gemeindezentrum. 

Anfahrt aus Erlangen über die A3:

Auf der A3 Richung Würzburg auffahren. Die A3 an der Abzweigung Höchstadt-Ost/Adelsdorf verlassen und links Richtung Adelsdorf auf die B470 abbiegen. Die 2. Ausfahrt Richtung Adelsdorf/Neuses links nach Adelsdorf abbiegen. Nach dem Ortsschild vorbei an der Bushaltestelle, die erste Straße links abbiegen und gleich noch einmal links abbiegen. Sie befinden sich nun bereits in der Kaspar-Lang-Straße. Der Straße folgen, die eine starke S-Kurve um das evangelische Gemeindezentrum macht. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses direkt nach dem evangelischen Gemeindezentrum.

Anfahrt aus Bamberg

über die A73 Richtung Nürnberg:

Ausfahrt Buttenheim, Richtung Altendorf. In Altendorf links Richtung Forchheim. Nach Neuses am Kreisverkehr die Ausfahrt Richtung Adelsdorf abbiegen. Auf der Staatsstraße bleiben, vorbei an Hallerndorf, Willersdorf, Weppersdorf und Lauf nach Adelsdorf. In Adelsdorf rechts abbiegen auf die Hauptstarße. Die erste Straße links abbiegen und gleich noch einmal links abbiegen. Sie befinden sich nun bereits in der Kaspar-Lang-Straße. Der Straße folgen, die eine starke S-Kurve um das evangelische Gemeindezentrum macht. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses direkt nach dem evangelischen Gemeindezentrum.

über Land:

über Waizendorf, Frensdorf und Hernsdorf. Nach Hernsdorf links abbiegen Richtung Zentbechhofen. Nach Zentbechhofen erreichen Sie im Wald eine Kreuzung. Hier links abbiegen Richtung Adelsdorf/Aisch. In Adelsdorf/Aisch geradeaus dem Straßenverlauf folgen. Nach dem Ortsausgang an der ersten Straße rechts Richtung Uttstadt abbiegen. In Adelsdorf die Hauptstraße geradeaus überqueren und anschließend im Wohngebiet die erste Straße links abbiegen. Sie befinden sich nun bereits in der Kaspar-Lang-Straße. Der Straße folgen, die eine starke S-Kurve um das evangelische Gemeindezentrum macht. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses direkt nach dem evangelischen Gemeindezentrum.